header-start

service-button

mehr-power-button

Der wirtschaftliche Erfolg einer Biogasanlage hängt nicht nur von der Anlagentechnik oder vom Können des Betreibers ab. Die "Energie" steckt nun einmal im Inputmaterial und je geringer die Kosten dafür sind, desto höher ist der wirtschaftliche Gewinn der Biogasanlage. In den letzten Jahren sind die Preise für NawaRo-Inputstoffe, wie z.B. Maissilage, auf Höchststände geklettert und ein Ende ist nicht in Sicht. Die Konsequenzen sind nicht zuletzt wirtschaftliche Ergebnisse, die weit unter den Erwartungen liegen.

Jetzt ist Schluss damit! Erhöhen Sie die Ergiebigkeit Ihrer Flächen und damit die "Energie" aus Ihrem Mais. Verdienen Sie mehr mit Ihrer Biogasanlage!

Mit "WilhelmsBest Mykorrhiza - Pulverbeize für Mais" erhöhen Sie das Wachstumspotential der Pflanzen und damit den Hektar-Ertrag Ihrer Flächen. Im Ergebnis: mehr NEL, mehr Frischmasse (FM), mehr Trockenmasse (TM), nachgewiesen in Exaktversuchen! ... und zusätzlich können Sie bei der Unterfußdüngung erhebliche Einsparungen realisieren.

pdfWilhelmsBest - AD AGRO

Kommen Sie vom 27. bis 29. Januar 2015 nach Bremen zur Internationalen Jahrestagung und Fachmesse Biogas auf den AD AGRO Messestand in Halle 5 Stand 136 (Messe Bremen, Bürgerweide).

Ein ereignisreiches und spannendes Jahr neigt sich dem Ende zu. Das aktuelle EEG hat auf jeden Fall dazu beigetragen, dass es nicht langweilig wurde.

... und damit das neue Jahr gleich am Anfang mit vielen Neuigkeiten aufwarten kann, zeigen wir auf der BIOGAS Fachmesse in Bremen, was wir so alles drauf haben. Vom 27. bis 29. Januar 2015 erfahren Sie in Halle 5 auf dem AD AGRO Stand 5-136 alles über unsere Konzeptlösungenrund um:

  • Direktvermarktung,
  • Regelenergie,
  • Flex-Prämie und
  • Fahrplanoptimierung

aber auch über unsere neuen Produkte, wie z.B.:

Wie Sie ja längst wissen: mit AD AGRO bekommen Sie immer die besten Lösungen für Ihre Ideen.

Am 8. Oktober 2014 fand der 4. Zuckerrübentag in Wunstorf-Kolenfeld statt. Auf dem Gut Mönchehof haben sich mehrere Hundert Fachintertessierte über Neuigkeiten rund um die Zuckerrübe informieren können. AD AGRO hat auf dem eigenen Messestand zahlreiche Besucher über die technischen Anforderungen beim Einsatz von Zuckerrüben in Biogasanlagen informiert, sowie umfangreiche Erfahrungen weitergeben können. Bestes Beispiel ist die Biogasanlage Ambergau, wo AD AGRO eine ausgeklügelte Technik umgesetzt hat, bei der Zuckerrüben in allen Konsistenzen zum Einsatz kommen. Es geht um erntefrische Rüben, alte oder einsilierte Rüben, in großen Stücken oder zerkleinert.

Besonders viele Fragen gab es zum SoLiSep, dem einzigartigen Separator von AD AGRO. Mobil, sofort einsetzbar, Durchbruchsicher bei geringsten Betriebskosten sind nur einige der Vorzüge gegenüber anderen im Markt angebotenen Systemen.

IMG 3488 Projektleiter Heinz Wulf von AD AGRO erklärt einem interessierten Kunden die Vorzüge vom SoliSep.