header-unternehmen

Einladung!

Am 26. Mai 2019 zeigt die Familie Kotthoff auf ihrem landwirtschaftlichen Betrieb in Meschede-Vellinghausen allen Interessierten ihre neue Hof-Biogasanlage.

An diesem Sonntag finden bekanntlich auch die Wahlen zum Europaparlament statt. Deshalb passt es hervorragend, wenn man gleich morgens zur Wahl und danach zwischen 11:00 und 17:00 Uhr zu Kotthoffs geht.

Es erwarten Sie interessante Vorträge, diverse Präsentationen und Rundgänge zu der von der Firma AD AGRO systems aus Vechta geplanten und gebauten Anlage. Von der Hersteller-firma des BlockHeizKraftWerkes (BHKW), der Firma 2G aus Heek, wird ebenfalls eine Person zur Ver-fügung stehen, um alle Details des Biogas-Motors vom Typ 2G - filius R04 BG vorzustellen.

Bei diesem Biogasanlagentyp handelt es sich um eine so genannte Gülle-Kleinanlage mit einer Leistung von 75 kW elektrisch. Das reicht aus, um fast 200 Haushalte ganzjährig mit ökologischer, CO2 neutraler Elektrizität zu versorgen.

Einsatzstoffe bei dieser Anlage sind ausschließlich die auf dem landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Kotthoff anfallenden Wertstoffe aus der Tierhaltung. Derartige Anlagen sind ein enorm wichtiger Beitrag zur Energiewende und sie kommen komplett ohne Extra-Anbau von Mais oder sonstigen Energiepflanzen aus. Im Gegenteil: den in der Tierhaltung anfallenden Mengen an Gülle und Mist wird das energetische Potential entnommen und sinnvoll in Strom und Wärme umgewandelt. Danach können sie ohne Geruchsemission als wertvoller Dünger eingesetzt werden.

Die Firma AD AGRO systems hat diesen Anlagentyp entwickelt und vertreibt ihn unter der Bezeichnung MiniFerm.

Natürlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt - lassen Sie sich überraschen. Familie Kotthoff und AD AGRO systems freuen sich auf Ihren Besuch.

Weitere Informationen zum Tag der Hof-Biogas- anlage entnehmen Sie bitte dem Flyer.

Hier klicken

Fragen? Mailen Sie uns an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!